F1, Ligaspiele


12. Dez. 2018  ·  F1, Ligaspiele  ·  Ingo

In einem super Spiel haben wir uns selbst geschlagen

© Raphael Kluger
Tolle Leistung beim letzten Spiel des Jahres | Foto: © Raphael Kluger

Ich glaube daran, dass jeder Mensch diesen einen Moment in seinem Leben bekommt. Der Moment, in dem er über sich hinauswächst und etwas vollbringt, an das er sich ein Leben lang erinnert. Einen Moment höchsten Glücksgefühls, nach dem er sich unbesiegbar fühlt, der ihm für den Rest des Lebens Kraft gibt und durch die dunkelsten Stunden hilft. Wie der Moment von Al Bundy als er 4 Touchdowns in einem Spiel schaffte.

Genau so einem Moment hatte der Torwart vom VfB Solingen kurz vor Ende des Spiels gegen unsere F1 vom GSV Langenfeld. Seine unglaubliche Parade, die dem VfB den Sieg rettete, erntete tosenden Beifall von der Tribüne – und zwar zu Recht! Mir ist es ein absolutes Rätsel wie ein F-Jugend-Keeper so einen Ball halten kann und auch wenn er in seinem Leben nie wieder so eine Parade abliefern wird, gebührt ihm für diese mein allerhöchster Respekt!

Doch nun zum Spiel.

Zum Abschluss des Jahres haben wir in Solingen gegen den VfB noch mal spielerisch ein wirkliches Highlight erleben dürfen. Auf dem spärlich beleuchteten Kleinfeld schenkten sich beide Mannschaften wirklich nichts und boten uns eine rasante Partie, die in Sachen Schnelligkeit, Engagement und Zweikampfverhalten aber auch Fairness keine Wünsche offen ließen. Wenn es was zu kritisieren gibt, dann nur die mangelnde Chancenverwertung unseres Teams, die in der Nachbetrachtung der letzten Spiele einen kleinen Grund zur Sorge gibt. Auch hier haben wir wieder einige Hochkaräter liegen lassen und hätten mit etwas mehr Abgeklärtheit das Spiel auch gut und verdient gewinnen können.

© Raphael Kluger

Tolle Leistung von allen | Foto: © Raphael Kluger

Extrem ärgerlich ist die Niederlage auch, weil unsere Abwehr eigentlich einen perfekten Job gemacht hat. Sie haben sich voll reingehängt, haben so gut wie nichts zugelassen, das ganze Spiel über sauber, fair und klar verteidigt und am Ende bringt uns dann ein Eigentor, um die Früchte unserer Arbeit.

Das sieht nach außen zwar jetzt wieder doof aus, aber für mich war das von unserem Team eins der besten Spiele der Saison. Ich habe so viel gesehen, was wir in den Wochen vorher trainiert haben, alle haben am gleichen Strang gezogen, sich während des Spiel gegenseitig unterstützt, gelobt und Mut gemacht. Wir haben in allen Zweikämpfen auch körperlich gegengehalten und uns jede Menge teilweise gute Chancen erarbeitet.

Keine Ahnung warum dann am Ende der gegnerische Torwart ausgerechnet heute und ausgerechnet gegen uns, den Moment seines Lebens haben musste.

Mehr Bilder zum Spiel gibt’s hier in der Galerie


Klick aufs
(14)
, wenn Dir der Beitrag gefällt!

« Zurück     Alle News »

Der Inhalt der Beiträge spiegelt ausschließlich die Meinung des jeweiligen Autors wider.

Sollten mit den Bildern irgendwelche Persönlichkeits- oder Urheberrechte verletzt werden, bitte ich darum, uns umgehend zu kontaktieren, damit wir die Bilder entsprechend entfernen können! » E-Mail schreiben

News