F1, Ligaspiele


30. Sep. 2018  ·  F1, Ligaspiele  ·  Ingo

Tolles Unentschieden gegen den TuS 05 Quettingen

© Raphael Kluger

Auch unsere Neuen machen super Fortschritte. | © Raphael Kluger

Das Spiel in der letzten Woche offenbarte doch erhebliche Schwächen im Abwehrverbund unserer F1 des GSV Langenfeld. Also galt es in den Trainingseinheiten der vergangenen Woche, neben dem Flügelspiel auch explizit die Abwehr zu stärken. Nun hab ich nach dem letzten Spiel auch etwas resigniert festgestellt, dass das im Training Gelernte bei unserem Team hin und wieder komplett aus dem Gedächtnis verschwunden zu sein scheint und die Aktionen eher von planlosem, teilweise panikhaftem Gebolze geprägt waren. Aber wie ich ebenfalls gesagt habe, lernen unsere Mädels und Jungs mit jedem Spiel dazu.

Und an diesem Samstag hat mir die Mannschaft das dann auch direkt bestätigt, denn gerade unsere Abwehr mit den neuen, jungen Spielern und unserem Abwehrchef haben beim 1:1 gegen den TuS aus Quettingen mehr oder weniger alles umgesetzt, was wir zuvor trainiert haben. Die angreifenden Spieler wurden gut und energisch angegangen oder abgedeckt und die Abwehraktionen waren klar und konsequent – genau wie wir es immer gefordert haben.

© Raphael Kluger

Gute Abwehrarbeit vom GSV Langenfeld | © Raphael Kluger

Da lacht das Trainerherz.

Einzig das Verhindern von Torschüssen aus der 2. Reihe klappt noch nicht so optimal. Und genau das war dann auch leider mal wieder der Grund für den Rückstand in der ersten Halbzeit, als ein Quettinger vollkommen frei stehend sich die Ecke aussuchen konnte und aus knapp 10 Metern den Ball unhaltbar unter die Latte schoß. Die Quettinger haben meistens auf lange Bälle verzichtet und stattdessen versucht, spielerisch nach vorne zu kommen, meist über die technisch sehr starke Nummer 6, der unserer linken Abwehrseite wirklich alles abverlangt hat und oft nur durch Doppelung zu stoppen war. Auch hier agierte unser Team sehr clever, stellte oft die Anspielstationen zu und konnte so viele Bälle erobern.

Wenn wir es jetzt noch schaffen, aus den Balleroberungen gute Torchancen zu kreieren und diese dann auch abgeklärter zu nutzen, sind wir sogar in dieser starken Gruppe 3 nicht gegen alle Mannschaften chancenlos.

Damit ich hier nicht falsch verstanden werde:
Wir haben 1:1 gespielt gegen einen guten, aber nicht übermächtigen Gegner. Weitere, auch hohe Niederlagen sind eingeplant und werden sicher auch kommen. Wir feiern hier in erster Linie die kleinen Erfolge und den Spaß, den es macht, wenn man sieht wie eine echte Mannschaft entsteht. Das Turnier am Mittwoch wird uns dabei sicher auch wieder sehr helfen.

Mehr Bilder zum Spiel gibt’s hier in der Galerie


Klick aufs
(14)
, wenn Dir der Beitrag gefällt!

« Zurück     Alle News »

Der Inhalt der Beiträge spiegelt ausschließlich die Meinung des jeweiligen Autors wider.

Sollten mit den Bildern irgendwelche Persönlichkeits- oder Urheberrechte verletzt werden, bitte ich darum, uns umgehend zu kontaktieren, damit wir die Bilder entsprechend entfernen können! » E-Mail schreiben

News